Willkommen

Osteopathie

 Michael Hauber

In der Osteopathie wird der Mensch als Individuum wahrgenommen,
in seiner Gesamtheit betrachtet und behandelt.

Ich nehme mir Zeit für Sie
kompetent, einfühlsam und zielführend

Qualifikation



5-jähriges Studium an der
Osteopathieschule Deutschland
mit zertifiziertem Abschluss BAO 
und B.Sc. in Osteopathie 


Über 20 Jahre Erfahrung in der
 orthopädischen Rehabilitation 
und Behandlung von mehr als 5000 Patienten.
Zertifikate in Manueller Therapie, Neuromuskuläre Fazilitation (PNF), Sportphysiotherapie, McKenzie


Geprüfter Heilpraktiker

  Physiotherapeut

Wirkung der Osteopathie

Die Hände eines Osteopathen sind nicht nur in der Lage, die einzelnen Gewebe des Körpers zu unterscheiden, sondern auch ihre Beweglichkeiten, Eigenbewegungen, Spannungen und Energien zu erspüren. Die osteopathische Diagnose erlaubt es zudem, Zusammenhänge im Körper und ihre Bedeutung für die Gesamthomöostase (Eigenregulation) des Organismus zu erkennen. Auf diese Weise ist es möglich, hinter offensichtliche Beschwerden zu blicken und tieferliegende Ursachen aufzuspüren. 


Durch gezielte Impulse kann der Osteopath den Körper dazu veranlassen, sich selbst zu korrigieren sowie ein neues inneres Gleichgewicht zu erlangen. Dadurch wird der Körper in die Lage versetzt, sich selbst zu heilen. 


Anamnese, Untersuchung und Behandlung - Auffinden, Erkennen und Bearbeiten von Störungen, Blockaden in den verschiedenen Organsystemen parietal, viszeral und kranial.

Ziel der Behandlung

Auffinden und Beheben von Blockaden und Systemstörungen

Freier Fluss der Körperflüssigkeiten
 und freie Beweglichkeit der Strukturen

Erstellung des Gleichgewichts der Systeme
 im menschlichen Körper

Förderung der Selbstheilung